Reiseführer

Baedeker – Skandinavien

Baedeker_SkandiIm Licht des Nordens: Mit dem Baedeker “Skandinavien” erlebt man unvergessliche Reiseziele in Norwegen, Schweden und Finnland. Endlose Wälder und Seen, tiefblaue Fjorde, nordische Tundra, Sandstrände, Meer und bedeutende Metropolen.

Das Kapitel “Hintergrund” beschäftigt sich mit Wissenswertem über Skandinavien, mit Fakten, Geschichte, Alltag, Kunst und Kultur und seinen Menschen. Entdecken Sie Skandinavien unterwegs: Drei Baedeker-Routenvorschlägen leiten zu den schönsten Ecken von Norwegen, Schweden und Finnland. Die vierte Route führt zum eindrucksvollen Bindeglied dieser drei Nationen, nämlich hinauf nach Lappland. Und eine große Nordkaptour vereint Wildnis, Einsamkeit und Großstadterlebnisse.

Orte, an denen man nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel “Sehenswürdigkeiten von A-Z” ausführlich beschrieben. Einzigartige 3D-Darstellungen geben anschauliche Einblicke in ausgesuchte Bauwerke wie die Finlandia-Halle in Helsinki, das Osebergschiff in Oslo, die Heddal-Stabkirche in Telemark, den Dom von Lund, die Öresund-Brücke sowie das Vasa-Museum. Die Baedeker-Tipps verraten, wo man auf Moschusochsensafari gehen kann, zu welcher Zeit man den besten Eindruck samischer Kultur erhält, wie man Lappland am gemütlichsten bereisen kann und warum man unbedingt durch die finnischen Schären radeln sollte.

Baedeker-Verlag, 714 Seiten

=> Im Amazon-Shop bestellen

Weiterlesen

Tima, Armin: Südnorwegen

suednorwegen_200Wer nicht gleich zur großen Norwegen-Tour aufbrechen will, startet mit dem Süden, der meistbesuchten Urlaubsregion des Landes. Los geht’s in der heimeligen Hauptstadt Oslo, die ganz ohne das übliche Metropolen-Getöse auskommt. Am beeindruckenden Oslofjord vorbei erreicht man schnell die »norwegische Riviera«, die zerklüftete Schärenküste mit ihren blitzblanken Badeorten, in denen wie anno dazumal Holzhäuser den architektonischen Ton angeben. Das Hinterland ist geprägt von urwüchsigen Tallandschaften mit tiefen Wäldern und unzähligen glasklaren Seen. Und an der Westküste beginnt Norwegens Fjordland mit den charakteristischen Meeresarmen, die sich weit bis ins Landesinnere schieben und sogar bis zu Europas größtem Hochplateau reichen, dem Trekker-Eldorado Hardangervidda.

Armin Timas Reiseführer “Norwegen” und “Südnorwegen” erschienen im Jahr 2010.
Jetzt in 2. Auflage beim Michael Müller Verlag. 432 Seiten

=> Artikel im Michael Müller Verlag bestellen

Weiterlesen

Tima, Armin: Norwegen

norwegen_200Norwegen ist vielleicht das europäische Individualreiseziel schlechthin und wie geschaffen für traumhafte Überlandfahrten. Zwischen der sonnigen Südküste und dem wilden Nordkap eröffnet sich eine landschaftliche Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Man erlebt grandiose Naturdenkmäler wie die atemberaubende Felskanzel Preikestolen oder gewaltige Wasserfälle wie den Vøringsfossen, der knapp 150 Meter in die Tiefe stürzt. Der Autor, Armin Tima, Jahrgang 1975, ist Literatur- und Kommunikationswissenschaftler und arbeitet seit 2006 als freier Autor für den Michael Müller Verlag.

Michael Müller Verlag, 432 Seiten,

=> Artikel im Michael Müller Verlag bestellen

Weiterlesen

Reiseführer Hurtigruten – Zeit für das Beste

HurtigrutenAuf der Hurtigruten geht es mit dem Postschiff von Hafen zu Hafen. Sie gilt als die schönste Seereise der Welt. In diesem Reiseführer sind alle Infos zur Kreuzfahrt versammelt. Unterhaltsam und mit ortskundigen Tipps navigiert das Buch durch die spektakuläre Küsten- und Fjordlandschaft von Bergen nach Kirkenes und durch die Gewässer der Lofoten am Nordkap. Damit man auf der Fahrt und auf den Landausflügen nichts verpasst, gibt es wertvolle Tipps und Wegweiser – etwa zu landestypischen Stabkirchen und Museen sowie zur nördlichsten Brauerei der Welt! Die handverlesene Auswahl an Informationen und die zahlreichen Karten unterstützen bei der Planung und Orientierung. Besonders empfehlenswert um Neues zu entdecken sind die Geheimtipps der Autoren. Auf 288 Seiten sind über 400 Fotos verteilt, die doch nur einen kleinen Eindruck dieses Erlebnisses geben.

Verlag: Bruckmann, 288 Seiten.

=> Artikel im Amazon-Shop kaufen

Weiterlesen

DuMont Reise-Taschenbuch – Das Fjordland

KartenEin Reiseführer im Taschenbuchformat mit 10 Entdeckungstouren. Das norwegische Fjordland gilt zu Recht als besonders eindrucksvolles Reiseziel. Immer wieder lassen gewaltige Gletscher, tief eingeschnittene Fjorde, atemberaubende Serpentinenstraßen und tosende Wasserfälle die Besucher staunen. Auch im Sommer kann es hier Winter sein, und Schneeballschlachten auf dem Sognefjell oder Skifahren im Bikini in Stryn gehören ebenso dazu wie blühende Obstbäume und leuchtend-grüne Wiesen am Fuß des Folgefonn-Gletschers. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber auch weniger bekannte Orte werden in diesem DuMont Reisetaschenbuch beschrieben.

Es macht Spaß, gemeinsam mit der Autorin Marie Helen Banck die norwegischen Fjordlandschaften zu entdecken, die sie bereits seit ihrer Jugend kennt. Sachkundig und gezielt führt die Nordistik-Studentin den Leser zu den Highlights der Region. Und auch zu ihren ganz persönlichen Lieblingsorten! Auf 10 Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen, eine ganz persönliche Beziehung zur Region entwickeln.

Die Karten: Satellitenaufnahme des norwegischen Fjordlands, Übersichtskarte mit den Highlights der Region, 6 Citypläne und Detailkarten. Sämtliche Adressen sind darin anhand eines farbigen Nummernsystems verortet. Außerdem: Extra-Reisekarte zum Herausnehmen.

DuMont-Reiseverlag, 288 Seiten

=> Artikel im Amazon-Shop kaufen

Weiterlesen

Fettnäpfchenführer Norwegen

Fettnäpfchenführer“Fettnäpfchenführer Norwegen – im Slalom durch den Sittenparcours des hohen Nordens” heißt dieses amüsant geschriebene Buch von Julia Fellinger.

Vielleicht ist es das besondere Licht im Sommer – und irgendwie auch im Winter – oder die raue, ursprüngliche Natur mit unzähligen Fjorden, Bergen und Entfernungen, die einer Erdumrundung gleichen. Womöglich ist es aber auch nur die hypothetische Möglichkeit, dass hinter jedem Stein ein haariger Troll lauern könnte oder Wikinger im nächsten Augenblick von ihren Raubzügen ans Land zurückkehren.

Sicher ist, dass Norwegen eine ganz eigene Faszination ausübt – auf Besucher ebenso wie auf seine Bewohner. Letztere sind ein bisschen so wie ihr Land: faszinierend und eben auch ein bisschen eigen. Oder woran mag es sonst liegen, dass alle auf Du und Du sind und dennoch die Distanz wahren? Eine außerordentliche Vorliebe für Fisch und Lebertran haben und mit einem Selbstbewusstsein ausgestattet sind, das so unerschütterlich ist wie die Granitfelsen in Jotunheimen? Und wie um alles in der Welt erklärt man sich, dass Norweger beim “Vorspiel” meistens die Kleider anbehalten?

Verlag: Conbook Medien, 256 Seiten

=> Artikel im Amazon-Shop kaufen

Weiterlesen

Baedeker Allianz Reiseführer Norwegen

BaedekerSo unmittelbar und direkt wie in Norwegen erlebt man Natur nur selten. Da sind die großen Fjorde: senkrecht ins Land geschnittene Täler gefüllt mit tiefblauem Meerwasser, die Fjells: menschenleere Bergregionen, in denen sich die Fährten von Moschusochse und Elch abzeichnen. Die Mitternachtssonne macht die Nacht zum Tage und wer allein sein will, findet hier ebenso sein Paradies wie Sonnenanbeter, die sich am Strand räkeln wollen.

Weiterlesen

Reise Know-How Norwegen

Reiseführer für individuelles Entdecken: Das Land bis hinauf zum Nordkap individuell entdecken und erleben

Dieser umfassende Reiseführer voller Reise-Know-How weist den Weg zu den schönsten Orten im Land der Wasserfälle und Trolle und beschreibt alle sehenswerten Städte, Regionen und Landschaften bis hinauf zum Nordkap. Zahllose wichtige Informationen zu allen praktischen Reisefragen wie An- und Weiterreise (mit Auto, Bahn, Bus oder Flugzeug), Fährverbindungen, Essen und Trinken, Shopping und Unterhaltung ermöglichen individuelle Entdeckungstouren. Dazu kommen aktuell vor Ort recherchierte Unterkunftsempfehlungen für Hotels, Jugendherbergen, Camping und Hütten.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved