Norwegen: Informationen & Tipps für Deinen Norwegen-Urlaub

Velkommen – Herzlich Willkommen in der Norwegenstube!

Du suchst Informationen zu Norwegen oder wünschst dir Kontakt zu anderen Norwegenfans? Oder planst du einen Urlaub in Norwegen und suchst Fährtickets für eine Fährverbindung nach Norwegen oder eine geeignete Unterkunft? Vielleicht bist du ja auch auf der Suche nach norwegischen Produkten oder Souvenirs? Oder du möchtest sogar nach Norwegen auswandern und suchst Informationen, die dir weiterhelfen? All dies findest du bei uns in der Norwegenstube. Schau dich in Ruhe um.


Norwegen-Urlaub im Ferienhaus – Ferienhäuser mit freien Terminen

 Ferienhaus in Meistervik / Nordnorwegen: Besonders attraktives Feriendomizil, am reizvollen Fjord Malangen, ca. 70 km südlich der Stadt Tromsø gelegen. Das Haus wurde komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und liegt im kl. Landbezirk Skutvik, am östlichen Ufer des Fjordes. Von Haus und Terrasse genießt man großartige Aussicht zu der zu jeder Jahreszeit wunderbaren Fjordlandschaft! Nur 200 m weiter liegt das Fjordufer mit guten Angelmöglichkeiten. Am gegenüberliegenden Fjordufer mündet der Lachsfluss Målselva im Fjord, daher beißen hier auch Fischarten wie Lachs, Meerforelle und Saibling an… => Weitere Fotos, Infos und Buchungsmöglichkeit

 

 

imagename=28301A2-3-w_600_400-TVGT9[1] Ferienhaus in Vråliosen / Gebirgsnorwegen: Traditionelles, günstigeres Holzhaus mit Aussicht zum schönen See Vråvannet. Es steht auf einem sonnigen, geschützten Grundstück, direkt neben dem Haus des Eigentümers, aber mit großer Spielfläche zur Verfügung. Panoramablick zum etwa 20 km langen, fischreichen See Vråvannet! Badeufer und Angelplatz nur etwa 400 m unterhalb des Hauses, außerdem steht ein Ruderboot zur freien Verfügung. Zugang in die obere Etage nur über eine Außentreppe. Die Gegend bietet gute Gelegenheiten zum Angeln und Baden sowie für schöne Naturerlebnisse auf Ausflügen entlang der Wanderwege durch die Umgebung. Wunderbare Fauna mit Elch, Biber, Rotwild u.a., zudem viele Beeren und Pilze zur richtigen Jahreszeit. Der Alpinhügel Vrådal Alpinbakke liegt nur etwa 20 Min. weiter. Nach Absprache mit dem Eigentümer kann man an verschiedenen Jagdveranstaltungen teilnehmen.  => Weitere Fotos, Infos und Buchungsmöglichkeit

=> Viele weitere norwegische Ferienhäuser findest Du in unserer großen Ferienhaus-Auswahl

468x60_Norwegen


Hei an alle Norwegen-Fans!

Schön, dass du hier bist! Vielleicht warst du schon mal in Norwegen oder möchtest unbedingt mal dorthin. Hier findest du alle wichtigen Informationen über das Land.

Auf Norwegenstube.de findest du viele interessante und nützliche Infos, sortiert nach verschiedenen Themenbereichen. Klicke einfach auf die blau-rot-weißen Buttons am Kopf der Seite und du gelangst schnell in den gewünschten Raum.


Deine Reise nach Norwegen

Wenn du vorhast, dein Traumland Norwegen zu besuchen, dann kann dir die Kategorie Ferienhäuser bei der Planung behilflich sein und deinen Aufenthalt unvergesslich werden lassen.

Hier geht’s zu den Ferienhäusern: Norwegen-Ferienhäuser


Tausche dich aus!

Wenn du schon vom Norwegen-Fieber gepackt wurdest und deine Begeisterung teilen, dich mit Anderen über Norwegen austauschen und weitere Norwegen-Fans kennenlernen willst, dann schau mal im Norwegen-Forum vorbei.

Hier geht’s zum Forum: Norwegen-Forum

 

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann schreibe uns einfach eine Mail an: info@norwegenstube.de

God fornøyelse!  Viel Spaß beim Stöbern auf Norwegenstube.de!

Weiterlesen

Steen & Strøm

Steen & Strøm Magasin

Steen & Strøm Magasin

Vielen Osloer Touristen sollte Steen & Strøm vor allem als Kaufhaus (Steen & Strøm Magasin) in der Innenstadt von Norwegens Hauptstadt ein Begriff sein. Es ist das berühmteste Einkaufszentrum Oslos und versorgt die Stadt seit 1874 mit kontinentalen Waren. Es gibt darin Geschäfte für Damenmode, Sportartikel, Parfüm, Lebensmittel uvm..

Das Haus versammelt heute zahlreiche noble und trendige Shops aus der Welt der Mode und des Designs – Von Burberry bis Nudie Jeans. 1797 wurde das Unternehmen von Emil Steen und Samuel Strøm gegründet. Das Gebäude vom Ende des 19. Jh. wurde 2005 modernisiert und bietet nun auf sechs Etagen zeitgemäßes Einkaufsvergnügen.

Im Gegensatz zu 1797 ist Steen & Strøm heute viel größer. Denn es gibt neben dem Kaufhaus in Oslo noch etwa 56 weitere in Norwegen Dänemark und Schweden. Der Konzern teilt sich auf drei Aktiengesellschaften auf: Steen & Strøm Norge AS, Steen & Strøm Dammark A/S und Steen & Strøm Sverige AB. Von den 56 Einkaufszentren verwaltet Steen & Strøm 30 in Norwegen.

Das Steen & Strøm Unternehmen ist durch eine Zusammenlegung zweier Geschäfte entstanden, welche über mehrere Generationen geführt wurden. Das eine Geschäft gehörte Emil Steen und das andere Samuel Strøm. Die Zusammenlegung geschah 1856. Strøm hatte sein Geschäft aber schon 1797 eröffnet und somit wurde dieses Jahr als Gründungsjahr festgelegt. 1874 wurde schließlich das größte Kaufhaus von Oslo (damals noch Kristiania) eröffnet. Es war ein Neubau mit vier Etagen. 1929 zerstörte ein Großbrand das komplette Gebäude. Das Kaufhaus wurde an der selben Stelle aber wieder aufgebaut. Diesmal mit fünf Etagen und der ersten Rolltreppe der Stadt. Als Vorbild galten die großen Kaufhäuser von Paris. Mittlerweile gibt es in ganz Norwegen Einkaufszentren von Steen & Strøm. Sie alle laufen aber unter einem anderen Namen. Nur das Traditionshaus in Oslo trägt die Namen seiner Gründer.

Ende 1992 durchlief der kleine Konzern eine finanzielle Durststrecke. Der heutige Hotel-Tycoon Petter Stordalen und damaliger Chef des Einkaufszentrums City Syd half Steen & Strøm allerdings finanziell aus, was der Kette einen Aufschwung beschaffte. Heute ist der größte Anteilseigner eine französische Investmentgesellschaft. Nichtsdestotrotz ist Steen & Strøm in Oslo ein Stück Shopping-Geschichte und beim nächsten Abstecher in die norwegische Hauptstadt ein Besuch wert.

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Möchten Sie an dieser Stelle werben? Bitte schauen Sie sich unsere Werbeangebote an:

http://www.norwegenstube.de/ihre-werbung-in-der-norwegenstube

 

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved