Ihre Werbung in der Norwegenstube

Angebot 1: Werbung auf der Startseite

Ihr Angebot / Ihre Anzeige kann direkt auf der Hauptseite unter http://www.norwegenstube.de stehen (in der mittleren Spalte unten in den rot unterlegten Kästchen; mit Text, Foto und Link zu Ihrer Homepage).

Preise:  1-5 Monate = 100,- Euro netto pro Monat /  6 Monate = 500,- Euro netto /  12 Monate = 800,- Euro netto

 

 

Angebot 2: “Service-Link” in beliebiger Unterrubrik

Sie können durch einen sog. ‘Service-Link’ innerhalb einer bestimmten Unterrubrik (z.B. https://www.norwegenstube.de/category/norwegen-urlaub/reiseveranstalter-norwegen ) auf Ihr Angebot aufmerksam machen. Dieser steht dann oben auf der gewählten Unterseite und beinhaltet ein Foto, aktuelle Angebote und einen Link zu Ihrer Homepage. Gerne kreieren wir auch bei Bedarf eine eigene Unterrubrik speziell für Ihr Angebot (ohne Aufpreis).

Preise:  1-5 Monate = 30,- Euro netto pro Monat /  6 Monate = 150,- Euro netto /  12 Monate = 240,- Euro netto

 

Angebot 3: Einfacher Link

Aufnahme eines einfachen Textlinks in eine Rubrik Ihrer Wahl

Preise: 1-5 Monate = 5,- Euro netto pro Monat /  6 Monate = 25,- Euro netto /  12 Monate = 40,- Euro netto

Angebot 4: Gewerbliche Kleinanzeige

Preise: 1-5 Monate = 10,- Euro netto pro Monat 6 Monate = 50,- Euro netto 12 Monate = 80,- Euro netto

Angebot 5: Norwegenstube-Partnerfirma

Werden Sie Norwegenstube-Partnerfirma. Sie können Ihr Angebot auf einer ganz eigene Seite innerhalb der Norwegenstube präsentieren, die dann z.B. die Adresse https://www.norwegenstube.de/Testseite (‘Testseite’ wird dann durch den Namen Ihrer Firma oder Ihres Angebotes ersetzt) hat. Von hier aus haben die Norwegenstube-Besucher die Möglichkeit, direkt zu Ihnen zu klicken. Vorteil: Sie zahlen nur für Besucher, die zu Ihrer eigenen Homepage weiterklicken. Sie erhalten ein Zugangspasswort, womit Sie jederzeit nachschauen können, wie viele Leute zu welchem Zeitpunkt auf Ihre Seite geklickt haben.

Preis:  2,- Euro Fixkosten pro Monat + 0,15 Euro netto pro Klick

(Beispiel: 100 Besucher klicken im Monat von der Norwegenstube aus zu Ihnen. Preis: 2,- Euro Fixkosten + 100 x 0,15 Euro (15,- Euro) = 17,- Euro netto)

Werbung auf Schwedenseiten

Schwedenforum.de
  • Großes Banner über der Pinnwand (Max. Breite: 728px, Max. Höhe: 90px): 396,- Euro / Monat
  • Banner auf Pinnwand (Feste Breite: 130px, Feste Höhe: 55px): 99,- Euro / Monat
  • Einfacher Link unten : 15,- Euro / Monat
Schwedenferienhaus.de (Bewerbung und Vermietung Ihres Ferienhauses) Eintrag mit Fotos, Beschreibung und Kontaktdaten: 99,- Euro / Jahr pro Haus
Schwedenferien.de (für Reiseveranstalter) Eintrag mit Fotos, Logo, Beschreibung und Link: 150,- Euro / Jahr
Schwedenkataloge.de (Ihre Kataloge können dort mit Text und Bild vorgestellt und von den Besuchern bestellt werden) Eintrag mit Fotos, Logo, Beschreibung und Bestellformular: 150,- Euro / Jahr
Kombination Schwedenferien.de + Schwedenkataloge.de Eintrag mit Logo, Beschreibung und Link: 250,- Euro / Jahr
—————————————————————————————–
Alle Preise verstehen sich netto zzgl. 19 % MWSt. Für weitere Infos, Bestellung usw. tragen Sie Ihre Daten in das Formular unten ein oder kontaktieren Sie uns einfach direkt: e-Mail: Werbung@schwedenstube.de Tel.: (0049) (0)-160-93471928 skype: alter_schwede71

Werbung in der Norwegenstube und/oder auf den Schwedenseiten: Die Angebote sind auch untereinander kombinierbar; fragen Sie nach Kombi-Rabatten oder stellen Sie allgemeine Anfragen bzgl. der Angebote: Werbung@schwedenstube.de bzw. mittels dieses Formulars:

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

REMA 1000

REMA 1000 Logo

Dem Deutschen sein Aldi ist dem Norweger sein REMA 1000. Rema 1000 ist DER Discounter in Norwegen. Es gibt zwar noch Kiwi und Rimi, die ebenfalls beliebt sind, sie kommen aber nicht an REMA 1000 heran. Etwa 700 Märkte von REMA 1000 gibt es in Norwegen, Schweden und Dänemark und sie alle verkaufen Produkte des täglichen Bedarfs.

Um noch einmal den Vergleich zu Aldi zu wagen, ist die Auswahl bei REMA 1000 jedoch wesentlich umfangreicher als bei Aldi. Je nach Saison gibt es Schneeschieber im Winter und Sonnenschirme im Sommer nicht nur in einer Angebotswoche, sondern ist für längere Zeit fester Bestandteil des Sortiments. Ebenso Büroartikel und Medien wie Blu-rays oder DVDs. Insgesamt wirkt REMA 1000 etwas freundlicher als das deutsche Pendant. Dabei ist Aldi sozusagen der Grundstein von REMA 1000 gewesen. Das Modell des deutschen Lebensmittelriesen galt als Vorbild für REMA 1000 und war der Impuls für die Eröffnung des ersten Geschäftes am 15. Februar 1979. Der Unternehmer Odd Reitan eröffnete zusammen mit seinem Vater Ole Reitan die Filiale in Trondheim. Der Name REMA setzt sich zusammen aus Reitan, dem Familienname, und Mat, dem norwegischen Wort für Essen. Das Unternehmen ist eine Aktiengesellschaft und gehört zu 100 % der Muttergesellschaft Reitangruppen, welche ebenfalls eine Aktiengesellschaft ist. Die Anteile der Gesellschaft gehören im vollen Umfang Odd Reitan und seinen Söhnen Ole und Magnus. Ein weiteres Unternehmen dieser Gruppe ist Reitan Convenience, welches u.a. die in ganz Norwegen verbreiteten Narvesen und 7-eleven Kioske betreibt.

Die Zentrale von REMA 1000 befindet sich in Oslo. Sie steuert das Marketing, den Einkauf, sorgt für die Wirtschaftlichkeit und IT sowie die Erschließung neuer Standorte. Weiterhin sind 10 Regionalbüros im Land verteilt, die für regionale Marketingkampagnen und die Etablierung neuer Filialen im entsprechenden Gebiet verantwortlich sind.

Für die Norweger ist REMA 1000 einer der wichtigsten Anlaufstellen beim Wocheneinkauf – die Produkte sind günstig und gut. Es gibt „No-Name-Ware“, Markenprodukte und Eigenprodukte. Für Touristen, die sich selbst versorgen oder einen Snack für zwischendurch suchen, ist es die beste Anlaufstelle für einen guten und preiswerten Einkauf.

© 2002 - 2020 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved