Velkommen – Herzlich Willkommen in der Norwegenstube!

Schön, dass du hier bist! Vielleicht warst du schon mal in Norwegen oder möchtest unbedingt mal dorthin. Hier findest du alle wichtigen Informationen über das Land.

Du suchst Informationen zu Norwegen oder wünschst dir Kontakt zu anderen Norwegenfans? Oder planst du einen Urlaub in Norwegen und suchst Fährtickets für eine Fährverbindung nach Norwegen oder eine geeignete Unterkunft? Vielleicht bist du ja auch auf der Suche nach norwegischen Produkten oder Souvenirs? Oder du möchtest sogar nach Norwegen auswandern und suchst Informationen, die dir weiterhelfen? All dies findest du bei uns in der Norwegenstube. Schau dich in Ruhe um.

Deine Reise nach Norwegen

Wenn du vorhast, dein Traumland Norwegen zu besuchen, dann kann dir die Kategorie Ferienhäuser bei der Planung behilflich sein und deinen Aufenthalt unvergesslich werden lassen.

Hier geht’s zu den Ferienhäusern: Norwegen-Ferienhäuser

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann schreibe uns einfach eine Mail an: info@norwegenstube.de

God fornøyelse! Viel Spaß beim Stöbern auf Norwegenstube.de!

 

 

 

 

Ferienhäuser in Norwegen > Gesamtauswahl

Regionen:
> Agder Ost
> Agder West
> Finmark
> Gebirgsnorwegen
> Hordaland / Hardangerfjord
> Møre og Romsdal
> Nordnorwegen
> Oslo / Oslofjord
> Rogaland / Boknalfjord
> Sognefjord / Nordfjord
> Tröndelag Nord / Trondheimfjord Nord
> Tröndelag Süd / Trondheimfjord Süd

———————————————

 

Deshalb ist dieser Norwegischkurs anders als andere Sprachkurse:
  • In nur drei Monaten erlernst Du den norwegischen Grundwortschatz.
  • Du lernst dabei nur 17 Minuten pro Tag.
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode wirst Du Norwegisch nie wieder verlernen.
  • Mit der neuartigen Superlearning-Technologie kommst Du im Durchschnitt 32% schneller voran und kannst Dich besser konzentrieren als ohne Superlearning-Technologie.
  • Alle Übungen werden Dir jeden Tag genau vorgegeben, damit Du eine höchstmögliche Effizienz beim Lernen erreichen wirst.
  • Die Lernmethoden garantieren Dir enormen Lernspaß und machen süchtig danach, täglich norwegisch weiterzulernen.

=> Weitere Informationen zum Norwegischkurs

———————————————

———————————————



Universität Oslo

Universität Oslo

Universität Oslo

Norwegen gehört zu den Ländern mit der besten Lebensqualität. Neben einer angenehmen Work-Life-Balance für die Arbeitnehmer, geht es auch den Studenten in Norwegen sehr gut. Die Bildung ist im ganzen Land, bis auf an den privaten Hochschulen, kostenlos und hat einen hohen Standard. Besonders Oslo ist für viele junge Leute eine schöne Stadt zum studieren. Norwegens Hauptstadt ist nicht zu groß und nicht zu klein. Sie bietet großartige Möglichkeiten für sportliche Ausflüge zwischen und nach den Vorlesungen. Hinzu kommen genügend Gelegenheiten für Partys, Konzerte oder andere Veranstaltungen am Wochenende.

Norwegen hat insgesamt 8 Universitäten. Eine von ihnen befindet sich natürlich in Oslo. Die Universität Oslo (norwegisch: Universitetet i Oslo – UiO) ist in 2013 mit knapp 27.000 Studierenden die größte und mit ihrem Baujahr von 1811 die älteste Universität Norwegens. Sie bietet 180 Studiengänge an und gehört neben den Universitäten in Kopenhagen, Uppsala und Lund zu den größten Universitäten des Nordens und genießt darüber hinaus ein hohes Ansehen. Sie wurde 1811 als die Königliche Friedrichs-Universität nach dem Vorbild der Humboldt-Universität gegründet und wurde 1939 in ihren heutigen Namen umbenannt.

Die Universität Oslo besteht aus den acht Fakultäten Theologie, Rechtswissenschaften, Medizin, Geisteswissenschaften, Mathematik- und Naturwissenschaften, Zahnmedizin  und Sozialwissenschaften. In denen wird nicht nur gelehrt, sondern auch geforscht. Die Fakultät für Rechtswissenschaften liegt in dem wohl bekanntesten Gebäude der Universität, direkt in der Karl Johans Gate und in unmittelbarer Nähe zum Schloss. Die medizinische Fakultät befindet sich hingegen in dem Stadtteil Gaustad und den Universitätskliniken im Umkreis von Oslo. Die Gebäude der UiO sind also weit über das zentrale Oslo verstreut.

Ebenfalls Teil der Universität ist das Kulturhistorische Museum und das Naturhistorische Museum. Beide Museen sind für den ein oder anderen Norwegenfreund sicher ein Besuch wert.

Der UiO ist eine internationale Zusammenarbeit äußerst wichtig. Aus diesem Grund bietet sie Studenten von über 500 Partnerhochschulen in der ganzen Welt die Möglichkeit, an der UiO zu studieren. Auch deutsche Studenten verschlägt es gerne in das beschauliche Oslo. Bis zu 200 angehende Akademiker entscheiden sich für ein Semester an der Universität in Oslo zu studieren.

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Möchten Sie an dieser Stelle werben? Bitte schauen Sie sich unsere Werbeangebote an:

http://www.norwegenstube.de/ihre-werbung-in-der-norwegenstube

 

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved